Leben mit HIV: Positiv – was nun? | Wem sage ich es?

Hiv positive menschen kennenlernen, Warum sich Menschen freiwillig mit HIV anstecken

Dies ist ein Beitrag aus unserer Rubrik kleinergastin der wir alle Gastartikel veröffentlichen. Auf Bitte des Verfassers veröffentlichen wir den Text anonym, hiv positive menschen kennenlernen ist der kleinerdrei-Redaktion aber bekannt.

single taken or cursed

Einige Monate zuvor hatte ich ungeschützten Geschlechtsverkehr, einen One-Night-Stand mit einer Person, die ich in dieser Nacht kennenlernte und danach auch nie wieder sah. Die Details sind unwichtig, denn sie würden dazu dienen, meine Dummheit zu verschleiern. All mein Wissen und all die Aufklärung habe ich in dieser Nacht einfach ausgeschaltet.

Aids: Warum sich Menschen freiwillig mit HIV anstecken

Und bin danach natürlich in einen Abgrund aus Reue gefallen. Als schwuler Mann denkt man bei ungeschütztem Verkehr nicht an ungewollte Schwangerschaften, sondern in erster Linie an: Und zwar so: Andererseits zeugt es aber auch von Unwissen und die Unfähigkeit realistische Ansteckungsrisiken und —situationen als solche zu erkennen.

hiv positive menschen kennenlernen spiel kennenlernen team

Aber das war bei mir nicht der Fall. Der One-Night-Stand hatte definitiv fremd flirten per sms hohes Ansteckungsrisiko und ich war mir dessen sofort bewusst. Den ersten Tag verbrachte ich reglos in meinem Zimmer und versuchte nicht durchzudrehen. Ich hatte eigentlich nicht vor jemandem davon zu erzählen: Am zweiten Tag hielt ich es allerdings nicht mehr aus und ich vertraute mich einem Freund an, der mich beruhigte und mich fragte: Man geht nämlich davon aus, dass der Virus — sollte es tatsächlich zu einer Übertragung gekommen sein — einige Zeit benötigt, um sich im Körper einzunisten.

Chance eine dauerhafte Ansteckung zu verhindern. Ich war also schon spät dran. Dort waren sie sehr freundlich, schickten mich aber in die Notaufnahme eines der Krankenhäuser, die auf die PEP vorbereitet sinddenn nur dort konnten die Medikamente verschrieben werden.

Niemand soll den Nebenwirkungen ausgesetzt sein, wenn es nicht unbedingt nötig ist.

italienische schwiegereltern kennenlernen partnersuche über 60 kostenlos

Die PEP dauerte einen Monat. Truvada und Kaletra. Eine blaue Pille, die ich alle 24 Stunden einnehmen musste und eine fette gelbe Pille alle 12 Stunden.

Und zwar am besten auf die Minute genau und immer mit einer Mahlzeit. Da ich die erste Pille um 9 Uhr abends einnahm, musste ich einen Monat lang jeden morgen um Punkt 9 Uhr morgens und abends essen und meine Pillen nehmen.

Auf die Hiv positive menschen kennenlernen verzichten war übrigens keine gute Idee — das tat ich ein einziges Mal und dann nie wieder, denn es verstärkte die Nebenwirkungen enorm.

Mein Monat mit Truvada & Kaletra

Und von denen hatte ich genug: Ich hatte fitness frauen treffen Monat lang Durchfall, mein Stuhl färbte sich nach und nach durch alle Regenbogenfarben und ich wachte nachts auf, um mich zu übergeben.

Dazu eine ständige Übelkeit und viele Magenkrämpfe. Die Nebenwirkungen gehen vor allem auf den Verdauungstrakt und können auch die Leber ernsthaft schädigen, weswegen meine Leberwerte auch überwacht wurden. Nach der ersten Woche haben die Nebenwirkungen jedoch nachgelassen und die PEP wurde erheblich verträglicher für mich.

Es war zwar wirklich nicht hiv positive menschen kennenlernen, aber ich zwang mich durchzuhalten.

„Ich habe dort wundervolle Leute gefunden“

Weil es wirkt und ich sonst nur drei Monate rumgesessen hätte, um immer panischer zu werden. So hatte ich wenigstens das Gefühl etwas tun zu können. Und zum Teil hielt ich auch durch, um mich selbst für meine Dummheit hiv positive menschen kennenlernen strafen und mir zu zeigen: Das könnte dir möglicherweise für den Rest deines Lebens blühen, nur weil du in einer Hiv positive menschen kennenlernen nicht mehr alle Sinne beisammen hattest.

Jede Woche musste ich zu einem Virologen, um einen HIV-Test zu machen — denn trotz der diagnostischen Lücke von drei Monaten können die Viren durchaus schon früher nachweisbar sein. Positive Testergebnisse innerhalb der diagnostischen Lücke sind also aussagekräftig — negative hingegen nicht. Ich war sehr froh, als ich hiv positive menschen kennenlernen Behandlung absetzen konnte, weil die Nebenwirkungen sofort aufhörten. Drei Monate — denn die diagnostische Lücked.

In den drei Monaten versuchte ich dann möglichst nicht daran zu denken und merkwürdigerweise hatte ich auch das seltsame Gefühl, dass schon alles in Ordnung sein würde, was mich wohl davor bewahrte, durchzudrehen.

Aus Angst um ihr Kind reagieren sie oft besonders emotional. Wenn es ohnehin Spannungen zwischen dir und ihnen gibt — zum Beispiel weil du schwul bist oder Drogen konsumierst — macht das die Sache nicht einfacher. Nur du selber kannst abschätzen, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist. Vielleicht hast du einen guten Freund oder eine gute Freundin, die du zuerst einweihen möchtest, damit du dich bei diesem Schritt nicht alleine fühlst. Vielleicht kann auch dein Partner oder deine Partnerin dich unterstützen.

Letztendlich machte ich also den finalen HIV-Test — und er war negativ. Hiv positive menschen kennenlernen bin also noch einmal mit einem blauen Auge davon gekommen.

Effektive Partnervermittlung und Partnersuche für Menschen mit HIV und AIDS

Abgesehen von jenem Freund, wusste nämlich niemand in meinem Umkreis von deren Existenz. Natürlich ist es besser, wenn es überhaupt gar nicht so weit kommt.

9 Fragen, die du einem HIV-Positiven Menschen nie stellen würdest ⎢ Auf Klo

Denn dieser Monat mit seinen Strapazen scheint nur wenig im Vergleich dazu diese für den Rest seines Lebens durchzustehen zu müssen.